Fédération départementale de pêche 68
Fédération du haut-rhin
pour la pêche et
la protection du milieu aquatique

ANGELVORSCHRIFTEN VAUBAN & COURTAVON & KRUTH WILDENSTEIN

ANGELVORSCHRIFTEN GEWÄSSER VON COURTAVON GRAND ETANG VAUBAN SEE KRUTH WILDENSTEIN.


 Downloaden Sie hier die Angelvorschriften der Vauban- und Courtavon- Seen

BEDINGUNGEN

Die Installation auf dem Gelände impliziert für den Fischer die Kenntnis der vorliegenden Verfahrensordnung, ihr Verständnis und die Verpflichtung, alle darin enthaltenen Bestimmungen vollständig einzuhalten. Zu diesem Zweck werden zwei Kopien dieser Regeln auf jeder Website sowie auf www.peche68.fr angezeigt


Die Seen von Courtavon und Vauban werden in die zweite Kategorie der Fischzucht eingestuft. Das Angeln ist nur in "NO-KILL alle Fischarten" erlaubt und ganzjährig geöffnet.


Der See Kruth Wildenstein ist in die 1. Fischkategorie eingestuft, dort ist das Angeln von Karfreitag bis zum dritten Sonntag nach der Sperrung in der 1. Kategorie (09.10.2022) geöffnet.


Der Angelverband des Haut-Rhin macht Sie auf diese Verordnung aufmerksam, in der die Besonderheiten der Gewässer Courtavon, Vauban und See Kruth Wildenstein aufgeführt sind. Es entbehrt nicht der Lektüre des Dekrets der Präfektur zur Festlegung dauerhafter Vorschriften für die Ausübung der Süßwasserfischerei im Departement Haut-Rhin für das Jahr 2022 und der Praktischen Informationen Haut-Rhin, die die allgemeinen Fangmethoden im Departement 68 definieren.


Das Recht zum Angeln auf den Gewässern ist nur Inhabern vorbehalten, die entweder:


• Eine jährliche Angellizenz mit CPMA für das laufende Jahr, ausgestellt von einem A.A.P.P.M.A. des Oberrheins.

• Ein dienststellenübergreifender Angelschein URNE, EGHO, CHI.

• Ein wöchentlicher Angelschein des Departements Haut-Rhin.

• Eine Tageskarte des Departements Haut-Rhin, nur für den See Kruth Wildenstein, die beiden anderen Gewässer können nicht mit einer Tageskarte befischt werden.


ALLGEMEINES

Angelzeiten: Die Angelaktion kann eine halbe Stunde vor Sonnenaufgang bis eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang stattfinden (siehe Ephemeriden).

Das Fischen ist mit 2 Schnüren erlaubt, die an maximal 2 Ruten befestigt sind und in der Nähe des Fischers mit einem Abstand von maximal 3 m zwischen den 2 Ruten platziert werden.

• Angemessene Anffütterung.

• Zugelassen Futterboot.

• Setzkescher sind nur auf dem KRUTH WILDENSTEIN SEE zugelassen.

• Verbotene Fangmethoden und Köder:

• Nicht gekeimte Samen verboten;

• Die Verwendung als lebender oder toter Köder von Fischen mit einer Mindestfanggröße, von Fischarten, die biologische Ungleichgewichte verursachen angehören, oder von Fischen, deren Arten die in unseren Gewässer nicht vertreten sind, sind verboten;

• Aufbewahrungstaschen verboten;

• Boilie-Kanonen und Drohnen verboten;

• Harpunieren verboten;

• Bei Frost ist es verboten, das Eis zu brechen.

Übungsmodalitäten für das Karpfenangeln:

• Obligatorischer großer Kescher;

• Obligatorische Landematte;

• Obligatorischer Einzelhaken ohne Widerhaken oder gequetschten/eingeklemmten Widerhaken.

• Nur ein Haken pro Linie;

• Der gefangene Fisch muss mit größter Sorgfalt behandelt und SOFORT nach der Fotosession wieder ins Wasser zurückgebracht werden;

• Hauptschnur und geflochtener Schnurkopf verboten;

• Aufbewahrungstaschen und Setzkescher VERBOTEN.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das nächtliche Karpfenangeln an den Seen Courtavon und Vauban, wobei das Nachtangeln am See Kruth verboten ist:

• Tag- und Nachtkarpfenangeln ist in No-Kill obligatorisch, alle Karpfen müssen SOFORT ins Wasser zurückgebracht werden;

• Alle gefangenen Fische müssen mit den üblichen Vorsichtsmaßnahmen ins Wasser zurückgesetzt werden;

• Fischer dürfen das Gewässer maximal 7 aufeinanderfolgende Tage besetzen;

• Karpfenangeln in der Nacht ist nur mit Gemüseködern (Boilies, gekochte Körner usw.) erlaubt;

• Es ist ratsam, den Nachtangelplatz mit einem Anwesenheitslicht zu signalisieren;

• Die Wege sind für den gesamten Verkehr frei zu lassen.

Angler, das Gewässer gehört nicht Ihnen und andere nutzen das Gelände, seien Sie tolerant. Köder-Raubfischer können sich in einer Ihrer Schnüre verfangen. Holen Sie sich „Back Lead“ oder heben Sie tagsüber die sensibelsten Linien. Es werden keine Skandale oder Konflikte zwischen Fischern oder anderen Benutzern (Tretboote, Badegäste usw.) toleriert.


RAUBFISCHENANGELN

• Angeln nur erlaubt mit Kunstködern (weiche Köder, Spule fisch, Metallköder, Fliegen etc.);*

• Angeln ist vom 1. Januar bis zum letzten Sonntag im Januar (30.01.2022) und vom letzten Samstag im April (30.04.2022) bis zum 31. Dezember geöffnet;

• Für das Raubfischangeln gilt Punkt I.

BOOTSANGELN

• Auf dem COURTAVON-See ist das Fischen mit nicht motorisierten Booten und Schwimmschläuchen nur tagsüber während der Dauer des Raubfischangelns unter Rücksichtnahme auf andere Fischer und Benutzer erlaubt;

• Auf dem KRUTH-WILDENSTEIN-See ist das Angeln mit nicht motorisierten Booten und Schwimmschläuchen nur tagsüber erlaubt, mit Rücksicht auf andere Fischer und Benutzer;

Auf dem VAUBAN-See ist das Fischen mit Schwimmschläuche nur tagsüber erlaubt, an folgenden Wochenenden (Samstag und Sonntag):

o 25. und 26. Juni 2022

o 27. und 28. Juli 2022

o 22. und 23. Oktober 2022

Tragen einer obligatorischen Rettungsweste;

• Schwimmschläuche werden an den dafür vorgesehenen Stellen zu Wasser gelassen;

• Selbstgebaute Boote sind verboten;

• Das Angeln von Tretbooten oder anderen Freizeitbooten aus ist strengstens verboten.

Raubfischangler, seien Sie tolerant, das Gewässer gehört Ihnen nicht, andere nutzen das Gelände. Karpfenangler können die Schnur sehr weit vom Rand entfernt platzieren, vermeiden Sie das Üben in der Nähe von Rutenbatterien beim Angeln. Informieren Sie sich über das Layout ihrer Linien.

Es werden keine Skandale oder Konflikte zwischen Fischern oder anderen Benutzern wie Schwimmern oder Tretbootfahrern toleriert.


INSTALLATION


Die Wege sind für jeglichen Verkehr frei zu lassen.

Die Verwendung von Festzelten, Pavillons und Barnum ist verboten.

Fischer dürfen das Gewässer maximal 7 aufeinanderfolgende Tage besetzen. Nach mindestens 7 Tagen außerhalb des Gewässers können sie nachts wieder fischen.


VAUBAN GEWÄSSER:


• Freie Installation außer Reserve- und Sicherheitszonen (vgl. Plan)

Das Gewässer ist an den folgenden Wochenenden (Samstag und Sonntag) für das angeln mit Schwimmschläuche reserviert, nur wenn das Karpfenangeln nachts und tagsüber verboten ist:

o 25. und 26. Juni

o 27. und 28. Juli

o 22. und 23. Oktober


GEWÄSSER VON COURTAVON:


• Deich nur zum Friedfisch- und Raubfischangeln zugelassen. Verboten für jedes Fahrzeug.

• Im stromaufwärts gelegenen Teil des Gewässers „Freizeitgebiet“ ist die Weitfischerei geregelt (Karpfen, Match, Feeder etc.). Auswerfen der Leinen verboten, nur mit Köderboot absetzen. Leinenpflicht und Vorrang für Tretboote vom 1. Mai bis 30. September von 10 bis 19 Uhr


KRUTH-WILDENSTAIN-GEWÄSSER:


Nachtangeln verboten.

FÜR ALLE GESETZLICHEN ASPEKTE, DIE IN DIESEM DOKUMENT NICHT ERWÄHNT WERDEN, VERWEISEN SIE SICH BITTE AUF DIE PRÄFEKTORALE VERORDNUNG ÜBER DAUERVORSCHRIFTEN ZUR Süßwasser FISCHEREI IM DEPARTEMENT des HAUT-RHIN- FÜR DAS LAUFENDE JAHR.

BESONDERE BESTIMMUNGEN UND BUSSEN


Der Platzverwalter behält sich das Recht vor, das Angeln unter bestimmten besonderen Umständen (Naturfischerei-Workshop, Aufstockung, Wettbewerbe, Wetterbedingungen usw.) vorübergehend zu untersagen.

In der Nähe der Seen Vauban und Kruth-Wildenstein ist das Abstellen von Fahrzeugen verboten. Es wird auf dem Courtavon-Gewässer und auf Risiko und Gefahr der Benutzer geduldet; vorausgesetzt, dass der Verkehr anderer Fahrzeuge und Benutzer nicht behindert wird.

Jede Schallemission, die andere Benutzer schädigen könnte, ist zu vermeiden.

Es ist verboten, Feuer anzuzünden, auch im häuslichen Bereich, wie z. B. Bodenfeuer oder Grillen.

Gaskocher werden toleriert.

Müll und andere Abfälle die, die Angler verursachen sind von denjenigen wieder mitzunehmen.

Die FDAAPPMA 68 lehnt jede Haftung für kriminelle Handlungen ab, die von Benutzern des Gewässers begangen werden, oder für Unfälle, deren Täter oder Opfer sie sein können, sowie für zivil-, straf- und/oder verwaltungsrechtliche Folgen.

Es wird präzisiert, dass die FDAAPPMA 68 keine besondere Sicherheitsverpflichtung hat; Vorbehaltlich ihrer Informationspflicht (Verteilung dieser Regeln und Veröffentlichung auf der Website) kann ihre Haftung im Falle von Schäden, die sich aus der Nutzung der betreffenden Website ergeben, nicht in Frage gestellt werden.

Der Fischereiverband Haut-Rhin und das Syndikat für die Entwicklung des Courtavon-See lehnen jede Verantwortung die der Ausübung des Fischfangs auf dem Courtavon-See sowie für die Verwendung von Schwimmschläuche ab.

Im Rahmen des Kampfes gegen COVID-19 werden alle Benutzer der verschiedenen Gewässer gebeten, die geltenden Barrieren Gesten und behördlichen Maßnahmen zu respektieren.

Jeder Verstoß gegen einen Fischer oder eine Person, die einen Fischer begleitet, führt zum sofortigen und dauerhaften Ausschluss von dem Ort. Jeder Fischer, der auf dem Gewässer fischt, muss sich der Kontrolle der besonderen Fischaufseher des Bundes oder einer anderen zuständigen Behörde unterwerfen.

ANGLER,

DIE ZUKUNFT DIESER SPORTFISCHEREIGEBIETE

LIEGT IN IHRER HÄNDE

RESPEKTIEREN SIE DEN FISCH

SEIEN SIE HÖFLICH UND TOLERANZ

BEFOLGEN SIE DIESE VORSCHRIFT